Impressum
Banner
Loading Clock...
PDF Drucken E-Mail

Niederlagen gegen Anschütz-Lathen und Etzhorn

Am 10. Januar fand in Etzhorn für unsere Landesligamannschaft der letzte Wettkampftag der Vorrunde der Landesverbandsliga 2016 in Etzhorn statt. Gegner waren der SV Anschütz-Lathen und der SV Etzhorn. Gegen den Tabellenführer aus Lathen rechnete man sich keine großen Chancen aus und am Ende ging der Wettkampf auch mit 0:5 verloren. Das Ergebnis sieht allerdings deutlicher aus als es wirklich war. Die Einzelpartien gingen allesamt knapp mit nur 2 bis 3 Ringen unterschied verloren.

In der zweiten Partie ging es dann gegen den Gastgeber aus Etzhorn. Nach den bisherigen Ergebnissen erschien ein Sieg und die damit  verbundene Qualifikation für das Viertelfinale nicht unmöglich. Allerdings ging dieser Wettkampf am Ende auch mit 4:1 verloren. An Nr. 1 verlor Ramon Ehlers seinen Wettkampf deutlich mit 379:386 gegen Matthias Keller. Sina Viebrock Viebrock an Nr. 2 gewann dagegen deutlich mit 385:376 gegen Rouven Hülkenberg. Tobias Otterstedt an Nr. 3 hatte keine Chance gegen Anthea Hülstede (377:390). Hans-Hinrich Burfeindt verlor dagegen mit nur einem Ring gegen Dirk Fredehorst (376:377) und Stephan Marx musste sich ebenfalls gegen Nicole Fredehorst geschlagen geben (376:380).

Alle Ergebnisse der Landesverbandsliga findet ihr hier.