Impressum
Banner
Loading Clock...
PDF Drucken E-Mail

Toller 4. Platz für Sina Viebrock beim Bundeskönigsschießen 2017

sina alte-oper 02
Sina in der Alten Oper in Frankfurt


Vom 27. bis 29. April fand der 60. Deutsche Schützentag in Frankfurt am Main statt. Für das dort stattfindende Bundeskönigsschießen hatte sich unsere Damenbeste Sina Viebrock beim Landeskönigsschießen qualifiziert. Zusammen mit der gut 40 Personen starken Delegation des Nordwestdeutschen Schützenbundes e.V. (NWDSB) ging es am Donnerstag morgen ab Bassum mit dem Bus Richtung Frankfurt los. Am Freitag Nachmittag fand in der Paulskirche der feierliche Festakt statt.

delegation
Vor der Paulskirch in Frankfurt

Am Samstag Morgen ging es dann zum Bundeskönigsschießen im Landesleistungszentrum des Hessischen Schützenbundes. Hier traten in der Jugend- und Schützen-/Damenklasse jeweils 20 Landeskönige zum Wettkampf um die Bundeskönigswürde an. Am Nachmittag dann der große Festumzug mit rund 5.000 Schützen durch die Frankfurter Innenstadt mit anschließender Königsproklamation. Hier warteten wir gespannt auf das Ergebnis. Leider wurde Sina nicht auf die Bühne gerufen, so dass klar war, ein Platz unter den ersten 3 war es nicht.

roemerberg
Die NWDSB-Delegation auf dem Römerberg

Als wir dann die Ergebnislisten bekamen stellte sich heraus, dass Sina mit einem Teiler von 51,0 einen tollen 4. Platz erreicht hatte. Dafür bekam sie am Abend beim Bundeskönigsball in der Alten Oper noch einen Blumenstrauß und eine Erinnerungsnadel überreicht.

Nach einem rundum tollen Bundesschützentag ging es dann am Sonntag wieder auf die Heimreise.

Sina gratulieren wir recht herzlich zu ihrem tollen Erfolg.